Letzte Änderungen

Warteliste für Positionsausschreibungen

Mittlere Änderung

Positionen für Einsätze im Rahmen von Veranstaltungen können bereits hinsichtlich ihrer maximal benötigten Anzahl an Personen beschränkt werden. Wurden diese Positionen für Bewerbungen im Stellenportal ausgeschrieben, so konnten sich bisher dennoch beliebig viele Personen für diese Positionen bewerben bzw. eintragen, sofern noch nicht die definierte Maximalanzahl an Personen für die Position in resultastic angenommen bzw. bestätigt wurden.
Diese Logik führte für einige Veranstalter zu zusätzlichem Aufwand für Ablehnungen, da so mehr Bewerbungen bzw. Anfragen für eine Position eingehen konnten, als letztendlich zugelassen werden wollten.

Aufgrund dessen zählen ab sofort unbestätigte Bewerbungen bzw. Anfragen für Positionen ebenfalls zu der definierten Maximalanzahl an Personen für die entsprechende Position. D.h., dass sich auch nur so viele Personen für eine Position bewerben bzw. eintragen können, wie in der Maximalanzahl definiert.

Solltet ihr als Veranstalter weiterhin beliebig viele Anfragen bzw. Bewerbungen für eine Position zulassen wollen, auch wenn bereits die Maximalanzahl an Personen für die Position erreicht wurde, so habt ihr nun die Möglichkeit im Abschnitt „Ausschreibung“ beim Anlegen oder Bearbeiten einer Position eine „Warteliste“ zu aktivieren:

Ist diese für eine Position aktiviert, so dient die definierte Maximalanzahl an Personen für die Position lediglich für euch als interne Info. Habt ihr bereits die definierte Maximalanzahl an Personen für die Position angenommen und ist die Position für Bewerbungen ausgeschrieben, so wird die Position auch weiterhin im Stellenportal angezeigt.
Sportler:innen sehen hierbei allerdings einen Vermerk, dass bereits alle offenen Stellen der Position vergeben sind und sie sich für die Warteliste eintragen bzw. bewerben können.
Eingehende Bewerbungen gehen dann wie gewohnt bei euch in resultastic ein und ihr könnt frei entscheiden, ob ihr diese noch annehmen oder ablehnen möchtet.