Gutscheincodes

Du kannst im Rahmen Deiner Veranstaltung auch einen Gutscheincode erstellen. Dieser ist ausschließlich für die jeweilige Veranstaltung gültig! Die Gutscheincodes kannst du beispielsweise für Rabattaktionen, Gewinnspiele oder für Helfer nutzen, die kostenlos an Deiner Veranstaltung teilnehmen dürfen.

  1. Klicke auf Hinzufügen.

  2. Im Anschluss kannst du selbst einen individuellen Namen für den Gutschein wählen, sofern dieser im System verfügbar ist.

  3. Gib nun an, wie oft der Gutscheincode eingelöst werden kann. Bei individuellen Gutscheinen wird es 1 Einlösung sein. Bei Rabattaktionen könnten es beispielsweise 999 sein. Wenn du hier nichts einträgst, kann der Gutscheincode unendlich oft eingelöst werden.

  4. Abschließend trägst du noch ein, in welchem Zeitraum der Gutschein eingelöst werden kann, sofern es einen spezifischen Zeitraum gib, und klickst auf Erstellen.

Hinweis: Solltest du mehrere Gutscheincodes erstellen, die für mehr als eine Person sichtbar und gültig sind, beispielsweise für offizielle Rabattaktionen, so solltest du die Codes jeweils nach einem unterschiedlichen System erstellen, um einen Missbrauch zu verhindern. Beispiel: Wenn Rabatt-5 einen Rabatt von 5 Euro ermöglicht, solltest du bei einer Rabatt-Aktion von 10 Euro den Gutschein nicht Rabatt-10 nennen. Viele Internetnutzer probieren gerne verschiedene Kombinationen aus, so dass es in so einem Fall sein kann, dass du ungewollt 10 Euro Rabatt statt 5 Euro Rabatt vergibst.


Empfehlung: Verwende jeweils unterschiedliche Kombinationen aus Datum, ggfls. Uhrzeit und Text, z.B. Rabatt-01012020-5-Euro und Aktion-01082020-10-€.

Um einen Gutscheincode zu bearbeiten klickst in der Übersicht auf das Zahnrad und im Anschluss auf Bearbeiten oder Entfernen.